Roulette

Roulette ist französisch und bedeutet „Rädchen“. Es ist seit jeher das am weitesten verbreitete und beliebteste Glücksspiel in Spielbanken und Online Casinos.

An Roulette interessiert? Die beste Seite dazu im Netz: www.roulette-online-spielen.net

Hier könnt ihr online Roulette spielen ohne Anmeldung und natürlich ohne Download. Diese Französche Roulette Version von CasinoEuro bietet euch folgende Vorteile:

  • kein Herunterladen von Software
  • Schnellspielfunktion
  • Drehen ohne Einsatz
  • min. Einsatz von nur 0,10 Euro
  • letzter Einsatz wiederholen

Hier gelangt ihr zur dem Casino, das kostenlose online Casino Spiele Anbietet

Die Wettmöglichkeiten

Einfache Chancen

Die beliebteste Wettart beim Roulette sind die Wetten auf die einfachen Chancen. Die Nummern 1–36 sind auf drei verschiedene Arten in Zahlengruppen zu je 18 Nummern eingeteilt, diese sind:

  • Rouge (Rot, engl. Red) und Noir (Schwarz, engl. Black),
  • Pair (Gerade, engl. Even) und Impair (Ungerade, engl. Odd), sowie
  • Manque (Niedrig, engl. 1–18) und Passe (Hoch, engl. 19–36).

Im glücklichen Fall erhält man einen 1:1-Gewinn ausbezahlt.

Mehrfache Chancen

  • Plein, engl. Full number: Man setzt auf eine der 37 Zahlen, die Auszahlungsquote beträgt 35 : 1.
  • Cheval, engl. Split: Man setzt auf zwei auf dem Tableau benachbarte Zahlen, z. B. 0/2 oder 13/14 oder 27/30, die Auszahlungsquote beträgt 17 : 1.
  • Transversale pleine, engl. Street: Man setzt auf die drei Zahlen einer Querreihe des Tableaus, also z. B. 19, 20 und 21, die Auszahlungsquote beträgt 11 : 1.
  • Les trois premiers, engl. First three: Man wettet auf die ersten drei Nummern, d. h. auf 0, 1 und 2; die Auszahlungsquote beträgt wie bei der Transversale pleine 11 : 1.
  • Carré, engl. Corner: Man setzt auf vier auf dem Tableau angrenzende Nummern, z. B. 23/24/26/27. Die entsprechende Annonce lautet „Carré 23–27“; die Auszahlungsquote beträgt 8 : 1.
  • Les quatre premiers, engl. First four: Man setzt auf die ersten vier Zahlen, d. h. auf 0, 1, 2 und 3. Die Auszahlungsquote beträgt wie beim Carré 8 : 1.
  • Transversale simple, engl. Six line: Man setzt auf die sechs Zahlen zweier aufeinanderfolgender Querreihen des Tableaus, z. B. auf die Zahlen 4, 5, 6, 7, 8 und 9. Die entsprechende Annonce lautet „Transversale 4–9“, die Auszahlungsquote beträgt 5 : 1.
  • Douzaines, engl. Dozens: Die Zahlen 1–36 sind in drei Dutzende eingeteilt, die Gewinnquote beträgt jeweils 2 : 1
  • Colonnes, engl. Columns: Eine andere Einteilung in drei Gruppen von jeweils 12 Zahlen bilden die Kolonnen, die Gewinnquote beträgt so wie bei den Dutzenden jeweils 2 : 1.
Spiele / Kategorien
50 Freispiele